Weiterbildung

Die Anforderungen und Herausforderungen an Unternehmen und Organisationen, an Arbeitgeber und Arbeitnehmer wachsen und verändern sich ständig.

 

Unsere lebendigen und praxisorientierten Weiterbildungen sind ein wichtiges Instrument, um

 

  • sich diesen Veränderungen anzupassen,
  • über das bereits Bekannte hinaus zu schauen,
  • neue Ideen zu entwickeln, sowie
  • Mitarbeiter auf einen gemeinsamen Wissens- und Kompetenzstand zu bringen.

Wir treiben mit Ihnen Funktion, Zielerreichung und Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmen oder Ihrer Organisation voran. Mitarbeiter können sich weiterqualifizieren und ihre Beschäftigungs- und Karrierechancen erhöhen.

 

Wir entwickeln auch Weiterbildungskonzepte für Wirtschaft und Organisationen.

 

Unsere Trainings, Workshops und Seminare passen wir stetig an aktuelle Entwicklungen an und etwickeln sie weiter.

 

Ob Fach- oder Führungskräfte, ob beruflich oder im Ehrenamt: Erleben Sie Weiterbildungen auf dem neuesten Stand, die Ihnen in der Praxis tatsächlich weiterhelfen und entwickeln Sie systematisch ihre Kompetenzen.

So unterstützen wir Sie

Inhouse

Inhouse

Individuell zuschneiden: Gehen Sie auch auf Interna und Umsetzungsfragen in der Tiefe ein und gleichen Sie Wissensstände an
Offene Events

Offene Events

Neue Impulse holen: Lernen Sie andere Perspektiven kennen und tauschen Sie sich mit anderen über Vorgehen und Erfahrungen aus

Ziele

Ziel unserer Weiterbildungen ist, ein theoretisch fundiertes und praktisch erprobtes Rahmenkonzept für die erfolgreiche Bewältigung von Aufgaben nachhaltig in das aktive Handlungsrepertoire der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu integrieren.

Sie entwickeln eine Haltung und Handlungskompetenzen, die sie in unterschiedlichen Situationen dabei unterstützen, sicher, authentisch und souverän im Sinne ihrer Aufgaben zu handeln. Sie lernen, die Aufgaben und auftretende schwierige Situationen selbständig und eigenverantwortlich zu bewältigen.

Das erworbene Wissen und die gelernten Techniken können darüber hinaus in weiteren Kontexten und Beziehungen verwendet werden.

Praxis- und Teilnehmerorientierung

Das Gelernte kann unmittelbar in der Praxis des Berufs- oder Organisationsalltags und in anderen Kontexten angewendet werden.

Unsere Weiterbildungen berücksichtigen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unterschiedlichen Vorkenntnissen, Lernwünschen und Erwartungen in die Weiterbildungen kommen. Sie sollen angstfrei neue Strategien erproben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, Situationen aus ihrem Alltag zu schildern. Deshalb werden alle Erfahrungen, die in den Weiterbildungen thematisiert werden, vertraulich behandelt.

Didaktische Konzeption und Methodik

Um maximalen Lernerfolg zu erzielen und das Gelernte effektiv einzuüben und zu verankern, sind unsere Weiterbildungen auf der Basis einer stimulierenden und zeitgemäßen konstruktivistischen Didaktik erlebnis- und teilnehmerorientiert aufgebaut.

Die theoretischen und methodischen Ansätze der Weiterbildungen beruhen auf den Arbeiten der bedeutendsten Experten ihres Fachs und gehören zum aktuellen „State of the art“ der Trainingsgestaltung und des Weiterbildungsthemas. Es kommt ein ausgewählter Methodenmix zur Anwendung.

Die Weiterbildungen bieten den Teilnehmern und Teilnehmerinnen einen schützenden Rahmen, der von Wertschätzung, Vertrauen und Experimentierfreude geprägt ist, so dass sie mit Spaß, gegenseitigem Respekt und motivierenden positiven Erlebnissen Handlungsmuster reflektieren und ihre Stärken und Kompetenzen fundieren und authentisch weiterentwickeln können.

Die Methoden sind darauf ausgerichtet, sie in eigenverantwortliche Aktion zu bringen: Erfahrungen auszutauschen, Ideen zu sammeln und Handlungsstrategien zu erproben.

Die erworbenen Kenntnisse, Erfahrungen und Techniken lassen sich in der Praxis auch auf neue Situationen und Herausforderungen übertragen.